Materialkunde

.


Drähte

Die glatten oder gewellten Drähte haben einen Temperaturbeständigkeit von 170°-500°C ,der gängige Durchmesser beträgt 0,08-0,50 mm. Als Standard für den Stanzdraht ist rötlich blank vorgesehen. Weiterhin sind Ausführungen als Verzinnt oder Neusilber beim Besatz unserer Bürsten möglich.

Tabelle:
Physikalische Eigenschaften
Chemische Beständigkeit (PDF)

Natur

Im Bereich Entstauben und reinigen die 1. Wahl. Hohe Qualitätskontrollen, Temperaturbeständigkeiten von +150° bis +200°C und statisch nicht aufladende Ross- und Ziegenhaare, Schweineborsten, Mexico-Fibre Fasern sowie Straußfedern sind nur ein paar Eigenschaften die Naturhaare und Fasern beinhalten.

Tabelle:
Physikalische Eigenschaften
Chemische Beständigkeit (PDF)

Schleifborsten

In Anwendungsbereichen wie Oberflächenbehandlung von Metallen, Strukturieren und Schleifen von Holz uva. verwendeten Schleifenborsten, zeichnen sich besonders durch ihre hohe Abriebfestigkeit aus. Weitere Eigenschaften sind das Basismaterial PA6.12 sowie Siliziumkarbid und Aluminiumoxid und Korngrößen von Æ 0,25(K 1000) bis Æ 1,60 (K46).

Tabelle:
Physikalische Eigenschaften
Chemische Beständigkeit (PDF)





Kunstborsten

Eigenschaften wie geringe bis keine Wasseraufnahme 0,1 bis 9,5 %, Temperaturbeständigkeiten von –20° bis +100° C bei PA6 ( Polyamid ) sowie –20° bis +190°C bei PEK (Pekalon), die glatte oder gewellte Oberfläche, sowie die verschiedenen Farben machen die Kunstborsten in Teilbereichen zum perfekten Ersatz zu den herkömmlichen Besatzarten für Bürsten.

Tabelle:
Physikalische Eigenschaften
Chemische Beständigkeit (PDF)

Mischungen

Oft lassen sich spezielle Bürstenprobleme nur mit speziellen Borstenmischungen aus den verschiedenen Materialien lösen.

Aus Platzgründen können wir diese vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten und Mischungsverhältnisse hier nicht aufführen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf - wir finden die richtige Lösung für Sie.