Bürstenwalzen

Als Bürstenwalzen werden Bürsten mit durchgehend zylindrischem Körper, mit beidseitigen Lagerzapfen oder ohne Achslochbohrung, Körperumfang beborstet, bezeichnet, der Anwendung entsprechend beborstet mit Besatzmaterial, dessen Durchmesser, Oberflächendichte und Bündeldurchmesser optimal auf den Verwendungszweck abgestimmt ist.

Der Körper wird entsprechend den Anforderungen aus verschiedenen Kunststoffen, Holz oder Metall, mit maschinell verankerten oder handeingezogenen Besatzbündeln bestückt. Nahezu alle Besatzmaterialien sowie alle Besatzanordnungen sind möglich.

Als Achse wird je nach Einsatz Stahl oder Edelstahl verwendet.

Die Achsen werden den Anforderungen des Kunden angepasst.

Anfragedatenblatt Walzenbürsten » (PDF)

 

 

 

 

 

 

 

Wir beraten Sie gerne!

Per Email: vertrieb@niebling.com

Oder unter Telefon: +49 (0) 98 43 98 94 0





Walzenbürste mit Welle, Standardausführung

Walzenbürste mit eingesetzten Achsstummeln